Deutschsprachiges Evangelisches Pfarramt an der Costa del Sol - online
Grüsse von der Sonne Startseite

Grußwort

Gottesdienste

Predigten

Predigtplan

Gottesdienste
passiert...notiert
und Fotos
Veranstaltungen
Wissenswertes
Kontakt und Anreise
Inhaltsverzeichnis

Sonne für 2007

Sonnenstrahlen Sonnenaufgang

Wie mancher von Ihnen liebe ich die wunderbare Sonne an der Costa del Sol. Ihr morgendlicher Aufgang über dem Meer verzaubert Himmel und Erde. Die hellen Strahlen tagsüber wärmen und sind Balsam für die Seele. Nichts vermag den Farbenreichtum der untergehenden Sonne zu übertreffen.

Mit jedem Sonnenstrahl kommt etwas Neues in die Welt.

Für Christen ist die Sonne immer auch ein Bild für Jesus. Zu Ostern ist ER auferstanden von den Toten - etwas Neues hat damit angefangen. Das leere Grab, das neue Leben, Seine Begegnung als Auferstandener hat Menschen verwandelt. Ostern feiern Christen, was sie jeden Tag freut: Der Herr lebt. Etwas Neues ist dadurch möglich.

Die Jahreslosung 2007 spricht dies auch aus. Gott sagt: Siehe, ICH will ein Neues schaffen, jetzt wächst es auf, erkennt ihr es denn nicht? Der Prophet Jesaja verkündet dieses Wort vor 2.500 Jahren in der Zeit größter Niedergeschlagenheit seines Volkes. Keiner hoffte mehr auf eine gute Zukunft. Man war deportiert in der babylonischen Gefangenschaft. Dann kam dieses Wort des Herrn. Es glich einem Sonnenstrahl. Gott kann Neues schaffen. Es beginnt schon. Jahre später erfüllte sich das Wort. Es wurde wahr. Das Volk Gottes zog aus der Gefangenschaft zurück in seine Heimat.

Darin ist sich Gott treu geblieben. ER kann Neues schaffen. In der Verbindung mit Jesus dem Auferstandenen fällt dieser Sonnenstrahl an jedem Tag in unser Leben.

Pastor Peters und Heike Peters

Ihr Deutschsprachiges Evangelisches Pfarramt
an der Costa del Sol

Weitere Grußworte: 2004, 2005, 2006, 2008, 2009, 2010, 2011



Zur Startseite      Zum Anfang dieser Seite

Zuletzt geändert am 20.12.2010 von: (fp)