Deutschsprachiges Evangelisches Pfarramt an der Costa del Sol - online
Grüsse von der Sonne Startseite

Fotos

passiert...notiert...

Gottesdienste
passiert...notiert...
und Fotos
Veranstaltungen
Wissenswertes
Kontakt und Anreise

Meditation



pssst!

Pssst!

"Pssst!", sagte die Mutter zu ihrer Kleinen. "Mama, warum sind hier die Fenster so bunt?", hatte diese gefragt. Beide waren durch die offene große Tür in die Kirche getreten.



Altarraum El Angel

Ich habe nicht gehört, ob der Mutter einfiel zu sagen: In den Fenstern sind Geschichten aus der Bibel dargestellt. Und die sollen schön einleuchten. Wenn das Licht hindurch scheint leuchten sie bunt.
Ich habe auch nicht gehört, ob die Kleine gefragt hat: Mama warum soll ich still sein? Und was die Mutter wohl gesagt?

Es fällt ja auf, dass viele heute in eine Kirche gehen und weiter reden als wären sie im Café. Ihnen hat wohl nie eine Mama "Pssst!" gesagt oder sie haben es vergessen. Und Sie, woran denken Sie? Was hätte Sie an Stelle der Mutter gesagt?

Viele Menschen haben nur "Pssst!" gehört, wenn sie an Gottesdienst oder Gott denken und haben dabei nichts Gutes erlebt. Mund halten. Hier kommst du nicht vor. Hier verstehst du nichts. Hier hast du nichts zu sagen. Wenn das alles ist, dann hat dieses Pssst! gewirkt - leider völlig falsch.
Drei Affen

Im Gottesdienst dient Gott mir, bedient ER mich mit Seiner Gegenwart und Zuwendung, mit Seinem Wort und Seiner geheimnisvollen Gegenwart in den Sakramenten. Wenn ich mich darauf einlasse, diene ich auch IHM mit meinem Leben. Stille ist in Gottes Haus, damit ich höre, sehe, wahrnehme was von Gott kommt. Geredet, gesungen, gelesen, gesprochen wird in der Kirche, damit ich kläre und ausspreche, was ER hören soll.

Pssst! heißt also nur - warte, hörst Du, was ER sagt? Kriegst Du mit, was ER möchte? Unsere Herzen besitzen keinen Lautsprecherknopf, den wir hoch und runter drehen könnten.
So müssen wir schon selbst still werden, um den Herrn zu hören.

Ein Gottesdienst, ein Kirchenbesuch ist schön, wenn wir mit dieser Fragestellung in die Kirche kommen: Pssst! - ich höre. Was meinst Du, Herr?

Wer einmal mit diesem Gespräch begonnen hat, der möchte so schnell nicht mehr darauf verzichten. Probieren Sie es mal.