Deutschsprachiges Evangelisches Pfarramt an der Costa del Sol - online
Grüsse von der Sonne Startseite

Fotos

passiert...notiert...

Gottesdienste
passiert...notiert...
und Fotos
Veranstaltungen
Wissenswertes
Kontakt und Anreise

Artikel



Gottesdienststelle Torre del Mar muss aufgegeben werden

Prädikantin Mariechen Peschel

"Sie haben mit ihrem Herzen gezeigt, dass Ihnen die Einladung der Menschen zum Glauben an Gott stets Vorrang hatte". Mit diesen Worten dankte Pfarrer Friedhelm Peters im Mitarbeitendenkreis Frau Mariechen Peschel für Ihren unermüdlichen Einsatz bei der Arbeit des Pfarramtes in Torre del Mar.
Prädikantin Mariechen Peschel

Viele Pfarrer hat Frau Peschel gemeinsam mit Ihrem Mann kommen und gehen sehen. Sie hat Sorge getragen, dass das Anliegen der Kirche in Torre del Mar Raum findet. Als Prädikantin hat sie selbst viele Gottesdienste und Amtshandlungen geleitet und gehalten. Seit 1996 hat sie einen Raum Ihrer Firma Schlosser Reisen für den Gottesdienst zur Verfügung gestellt, sodass ein bleibendes Angebot in Torre del Mar gewährleistet war. 14tägig fanden samstags dort Gottesdienste statt. Manchem ist der "Eingang hinter Schlosser Reisen" vertraut geworden.

Nach Verkauf der Firma und der Räumlichkeiten ist jetzt der Verbleib zum 31.03.2005 überraschend gekündigt worden. Keiner hat das gewollt, am wenigsten Frau Peschel. Frau Peschel wird mit dem Ende des Gottesdienstes in Torre del Mar Ihren Dienst als Prädikantin beenden. Das Pfarramt dankt Frau und Herrn Peschel für alle Mitarbeit und ihren großen persönlichen Einsatz über alle Jahre.

Ab April 2005 werden die Gottesdienstbesucher von Torre del Mar eingeladen, den Gottesdienst in Torrox Costa zu besuchen, der dann nicht mehr im Wechsel mit Torre del Mar, sondern wöchentlich jeden Samstag um 11 Uhr in der Kapelle der Residencia, nahe des Leuchtturms, in Torrox Costa stattfinden wird.


Zur Startseite      Zum Anfang dieser Seite

Zuletzt geändert am 13.04.2010 von: (fp)