Deutschsprachiges Evangelisches Pfarramt an der Costa del Sol - online
Grüsse von der Sonne Startseite

Fotos

passiert...notiert...

Gottesdienste
passiert...notiert...
und Fotos
Veranstaltungen
Wissenswertes

Artikel



Europäische Pfarrkonferenz 2007

AuslandspfarrerInnen mit Familien
Teil der europäischen AuslandspfarrerInnen mit Familien in Löwenstein Bildershow

Vom 23.-30.7.2007 trafen sich die europäischen PfarrerInnen und ihre Familien zur Europäischen Pfarrkonferenz in Löwenstein. Mehr als 120 Menschen kamen aus allen Regionen Europas. Intensives Arbeiten, Vorträge verschiedener Referenten, Dienstgespräche, Gruppenarbeiten in unterschiedlichen Konstellationen, Workshops, Programme für EhepartnerInnen und für Kinder und Jugendliche, Musik, Andachten, Gottesdienste füllten die Tage.

Inhaltlich beschäftigte sich die Tagung mit dem evangelischen Profil im ökumenischen Kontext. Oder: was heißt es in einer Auslandsgemeinde evangelisch zu sein. Dabei wurden die Schwerpunkte des Reformpapiers der EKD "Kirche der Freiheit" diskutiert.

Der neue EKD-Auslandsbischof Martin Schindehütte besuchte einen Tag die Konferenz und stellte sich mit einem Referat vor. Die Europareferentin Antje Heider-Rottwilm verabschiedete sich, da sie sich im neuen Jahr beruflich verändern wird.

Die Presse der EKD kommentierte die Tagung wie folgt:

Auslandspfarrer unter hohem Druck, 29. / 30. Juli 2007 Im Ausland stehen deutsche Pfarrer durch immer komplexere Aufgaben unter hohem Druck, sagte EKD-Auslandsbischof Martin Schindehütte bei einer Tagung von EKD-Auslandspfarrern. Die Gemeinden in Deutschland könnten daraus viel lernen und Erfahrungen intensiv nutzen. Die Pfarrer hätten eine Fülle von Aufgaben zu bewältigen: von Verkündigung und Sakramentsverwaltung bis hin zu diakonischen und kulturellen Themen sowie Finanzierungsfragen der Gemeinden.


Zur Startseite      Zum Anfang dieser Seite

Zuletzt geändert am 13.04.2010 von: (fp)