Deutschsprachiges Evangelisches Pfarramt an der Costa del Sol - online
Grüsse von der Sonne Startseite

Fotos

passiert...notiert...

Gottesdienste
passiert...notiert...
und Fotos
Veranstaltungen
Wissenswertes

Sohn ist tot
Witwe hält toten Sohn im Arm
Elia betet
Elia betet Elia bringt der Witwe den gesunden Sohn
Elia bringt der Witwe gesunden Sohn

Kindergottesdienst



Elia und der Sohn der Witwe

Eines Tages wurde der Sohn der Witwe krank. Es ging ihm zusehends schlechter, und schließlich starb er.

Da schrie die Mutter Elia an:

"Was hast du eigentlich bei mir zu suchen, du Bote Gottes? Ich weiß genau, du bist nur hierhergekommen, um Gott an alles Böse zu erinnern, was ich getan habe! Und zur Strafe ist mein Sohn jetzt tot!"

"Gib mir den Jungen!" erwiderte Elia nur, nahm das tote Kind vom Schoß der Mutter und trug es hinauf in die Dachkammer, wo er wohnte.

Er legte den Jungen auf sein Bett und begann zu beten:

"Ach, Herr, mein Gott, warum tust du der Witwe, bei der ich zu Gast bin, so etwas an? Warum lässt du ihren Sohn sterben?" Dann legte er sich dreimal auf das tote Kind und flehte dabei zum Herrn: "Herr, mein Gott, ich bitte dich, erwecke diesen Jungen wieder zum Leben!"

Der Herr erhörte Elias Gebet, und das Kind wurde lebendig.

Elia brachte ihn wieder hinunter, gab ihn seiner Mutter zurück und sagte: "Dein Sohn lebt!"

Da antwortete die Frau Elia: "Jetzt bin ich ganz sicher, dass du ein Bote Gottes bist. Alles, was du im Auftrag des Herrn sagst, ist wahr."

1.Könige, 17, 17-24, Hoffnung für alle; 25.11.2007, Fortsetzung von "Elia wird von Gott versorgt"; pdf