Deutschsprachiges Evangelisches Pfarramt an der Costa del Sol - online
Grüsse von der Sonne Startseite

Fotos

passiert...notiert...

Gottesdienste
passiert...notiert...
und Fotos
Veranstaltungen
Wissenswertes

Artikel



Gebetswoche zur Einheit der Christen
an der Costa del Sol

El Angel Versammelt um den Altar in El Angel

"Betet ohne Unterlass" - "No ceséis de orar" - unter diesem Thema aus dem 1. Brief an die Gemeinde in Thessaloniki fanden sich weltweit Christen verschiedener Nationalitäten und Konfessionen zum gemeinsamen Gebet und Gottesdienst.

Hier an der Costa del Sol hatte das ökumenische Zentrum Lux Mundi in Fuengirola im Auftrag des Bischofs von Malaga eingeladen, in der Gebetswoche um die Einheit der Christen vom 18. bis 25. Januar 2008 Gottesdienste in vielen Sprachen und Konfessionen gemeinsam zu feiern.

Deutschsprachigen Christen trafen sich am Mittwoch, den 23.01.2008 in der Kirche El Ángel, Nueva Andalucía, und am Freitag, den 25.01.2008 in El Morche zum gemeinsamen Gottesdienst und Gebet.

In El Morche nahmen auch spanische Christen mit den Seelsorgern Padre Salvador von El Morche und Padre Francisco aus Torrox-Pueblo teil.

Pfr. Peters ist zurzeit im Krankenhaus und wurde in El Angel von Herrn Dr. Eilers und in El Morche von Herrn Neusinger vertreten.

In der Ansprache verwies Pfr. Scheller auf die besonderen Jubiläen der Gebetsoktav.

1908, vor genau 100 Jahren, wurde die erste Gebetswoche vom anglikanischen Priester Paul Wattson in New initiiert und breitete sich dann vor allem im katholischen und anglikanischen Raum aus

.

Vor 40 Jahren, 1968, wurde die Gebetswoche erstmals ökumenisch vorbereitet und durchgeführt.

Lieder, die in beiden Konfessionen beheimatet sind, umrahmten die Feiern. In El Morche wurden einige Lieder auch in spanischer Sprache gesungen.

El Angel El Morche El Morche
El Angel El Morche El Morche

Zur Startseite      Zum Anfang dieser Seite

Zuletzt geändert am 05.04.2011 von: (fp)