Deutschsprachiges Evangelisches Pfarramt an der Costa del Sol - online
Grüsse von der Sonne Startseite

Fotos

passiert...notiert...

Gottesdienste
passiert...notiert...
und Fotos
Veranstaltungen
Wissenswertes

Mandelbaum Mandelbaum

Mandelblüten Mandelblüten

Meditation



Mandelblüte

Nach langem Winter sind Mandelnbäume die ersten, die anfangen zu blühen. Sie sind Zeichen der Hoffnung auf Neues, auf neues Leben, auf eine neue Ernte.

In Andalusien gibt es im Gebirge noch viele Mandelbäume. Für Touristen sind sie sehr leicht zu erreichen. In ihrer Farbenpracht sind sie ein Wunder der Natur.

Leider werden schon die ersten Mandelbäume abgeholzt und durch Olivenbäume ersetzt, weil diese rentabler sind.

Mandeln müssen gepflückt werden. Wer soll das tun? Die jungen Menschen wandern ab. Die Alten werden immer älter und können nicht mehr helfen.

So sieht man immer öfter Mandelbäume in neuer, zarter Blüte - doch völlig ungepflegt. Die reifen und nun alten Mandeln hat niemand abgepflückt. Die neue Frucht wird an verdorbener alter scheitern.

Kein Baum kann ohne Pflege auf die Dauer Früchte bringen.

Wenn Menschen Glaubensfrucht der Liebe bringen wollen, dann braucht auch das Pflege.

Altes, was tot und leer am Lebensbaum fest hängt, hindert. Es muss gepflückt werden, muss weg. Ob Jung oder Alt: Nichts Hinderliches soll hängen bleiben, was neuen Früchten unseres Lebens im Wege steht.

Wie wichtig ist die Pflege, die neues Ernten möglich macht.

pdf
Fruchtansatz Fruchtansatz alte und neue Frucht alte und neue Frucht ungepflegter Baum ungepflegter Baum