Deutschsprachiges Evangelisches Pfarramt an der Costa del Sol - online
Grüsse von der Sonne Startseite

Fotos

passiert...notiert...

Gottesdienste
passiert...notiert...
und Fotos
Veranstaltungen
Wissenswertes





Mitarbeitende vor den Bremer Stadtmusikanten Mitarbeitende vor den Bremer Stadtmusikanten

Kirchentagsblumenfeld in Bremen Kirchentagsblumenfeld in Bremen

Es geht auch anders: Mensch, Eva! Es geht auch anders: Mensch, Eva!

Stand B04, Messehalle 5 Stand B04, Messehalle 5

Artikel





Kirchentag Bremen
20.-24. Mai 2009 - Mensch, wo bist Du?

Pavillon auf der Bürgerweide in Bremen - Altar und Chorraum vor 90 000 Besuchern Pavillon auf der Bürgerweide in Bremen - Altar und Chorraum vor 90 000 Besuchern
Fotoschow
pdf

Mensch, wo bist Du? - Und der große Kreis der Teilnehmenden antwortete im viel tausendfachen Echo: Hier bin ich.

Etwa 300 000 Gäste und 100 000 Dauerteilnehmende nahmen an den Veranstaltungen teil, die in Bremen zu Wasser und zu Land stattfanden. Am Abend der Begegnung, dem Eröffnungsabend des Kirchentages, zogen die Besucher vom Eröffnungsgottesdienst auf dem Messegelände durch die Stadt und am Weserufer entlang. Eine Schiffsparade mit Chören an Bord ließ leise Klänge zum Ufer wehen: Wo bist du, Mensch?

Das Thema der Standortbestimmung dieser Frage durchzog alle Veranstaltungen: Bibelarbeiten, Diskussionsforen, Konzerte und auch das Stadtbild in Plakaten und Straßentheater - natürlich auch die vielen Messestände auf dem Markt der Möglichkeiten.

Das Deutschsprachige Ev. Pfarramt Costa del Sol war zusammen mit dem Pfarramt Gran Canaria mit einem Messestand vertreten. Brötchen und Bibelworte wurden von den Mitarbeitenden zur Stärkung angeboten. Ebenso konnte man eine Tasse Kaffee genießen und das leckere Turron probieren, das Besucher gerne naschten. Dabei wurden Gespräche über die Auslandsarbeit der EKD in den Tourismusgebieten geführt. Wie lebt man im Ausland? Kann Kirche so funktionieren? Da möchte ich auch hin, sagte mancher, und nahm gleich einen Flyer zur Information mit.

Die sieben Mitarbeitenden von der Costa del Sol führten in den drei Tagen etwa 1.800 Gespräche am Stand und verteilten dabei Muscheln, gemalte Steine, Turron und Flyer.

Pastor Friedhelm Peters




Zur Startseite      Zum Anfang dieser Seite

Zuletzt geändert am 01.06.2009 von: (fp)