Deutschsprachiges Evangelisches Pfarramt an der Costa del Sol - online
Grüsse von der Sonne Startseite

Fotos

passiert...notiert...

Gottesdienste
passiert...notiert...
und Fotos
Veranstaltungen
Wissenswertes

































Gottesdienst im Templo Ecuménico Gottesdienst im Templo Ecuménico

Bergwanderung mit der Gemeinde Bergwanderung mit der Gemeinde

Arbeitsgespräch im neuen Gemeindezentrum Arbeitsgespräch im neuen Gemeindezentrum

Artikel



Iberischer Pfarrkonvent trifft sich
auf Gran Canaria, 10.-13.01.2010

Die Teilnehmenden des Pfarrkonventes: Hintere Reihe v l: Gudrun Büttner, Madrid; Rudolf Delbrück, Costa Blanca; Peter Weinhold, Mallorca; Stefan Stalling, Lissabon; Wilfried Heitland, Teneriffa; Walter Bassler, Gran Canaria; Jeremias Treu, Barcelona; Vordere Reihe v l: Stefan Büttner, Madrid; Anke Stalling, Lissabon; Brigitte Weinhold, Mallorca; Heike Peters, Costa del Sol, Sigrid Treu, Barcelona; Anette Heitland, Teneriffa; Susanne Bassler, Gran Canaria; Friedhelm Peters, Costa del Sol
Die Teilnehmenden des Pfarrkonventes
Hintere Reihe v l: Gudrun Büttner, Madrid; Rudolf Delbrück, Costa Blanca; Peter Weinhold, Mallorca; Stefan Stalling, Lissabon; Wilfried Heitland, Teneriffa; Walter Bassler, Gran Canaria; Jeremias Treu, Barcelona;
Vordere Reihe v l: Stefan Büttner, Madrid; Anke Stalling, Lissabon; Brigitte Weinhold, Mallorca; Heike Peters, Costa del Sol, Sigrid Treu, Barcelona; Anette Heitland, Teneriffa; Susanne Bassler, Gran Canaria; Friedhelm Peters, Costa del Sol

pdf Artikel

Zu ihrem diesjährigen Pfarrkonvent Iberiens trafen sich die Kolleginnen und Kollegen der Auslandsgemeinden und Pfarrämter zusammen mit den Ehepartnern vom 10.-13. Januar 2010 auf Gran Canaria.

Das Touristenpfarramt der Insel hatte in sein neu erbautes Gemeindezentrum eingeladen. Im Tagungsraum des Zentrums traf man sich zum Austausch und Arbeiten. Im Cafe des Patio wurden alle Teilnehmenden mit selbstgebackenen Köstlichkeiten verwöhnt, die von Pfarrfrau Susanne Bassler mit Mitarbeitenden vorbereitet wurden.

Der Erfahrungsaustausch der KollegInnen über die Arbeit in den Auslandsgemeinden nahm einen großen Raum ein, zumal drei der Gemeinden im letzten Jahr neu besetzt worden waren: Lissabon, Madrid und Costa Blanca. Gran Canaria und Teneriffa werden in diesem Jahr wechseln. Einander neu kennen lernen und Abschied nehmen bestimmten deshalb die Tagung, eine Erfahrung, die viele Gemeinden in Spanien kennen.

Weitere Themen bedurften der gemeinsamen Überlegung: Die geplante Europäische Jugendfreizeit in Mallorca nach Ostern, die nächste Jugendfreizeit, die nächste Kirchenvorstandstagung in Barcelona im September, Kirchentag in München 2010 und Dresden 2011, Fragestellungen der Evangelischen Freiwilligen Dienste (EFD) und des Diakonischen Jahrs im Ausland (DJiA). Die lange Tagesordnung wurde durch die Teilnahme an einer Gemeindewanderung unterbrochen. Zusammen mit etwa 100 Besuchern ging es durch die Bergwelt von Gran Canaria, ein erholsamer Ausflug, den das Pfarramt wöchentlich anbietet.

Besonders schön war es, gemeinsam mit etwa 200 Gästen den Gottesdienst am Sonntagabend im Templo Ecuménico zu feiern. Der deutschsprachige evangelische Gottesdienst am Sonntagabend ist einer der 17 Gottesdienste, die an jedem Sonntag in diesem Gotteshaus durchgeführt werden. Wir hatten 45 Minuten Zeit. Danach stand eine Gruppe spanischer katholischer Christen vor der Tür. Ein faszinierendes Modell!

Die Begegnungen und Gespräche auf dem Konvent stärkten das Netzwerk der Iberischen Gemeinden. Im nächsten Jahr ist der Pfarrkonvent Anfang Januar nach Madrid eingeladen.


Zur Startseite      Zum Anfang dieser Seite

Zuletzt geändert am 13.04.2010 von: (fp)