Deutschsprachiges Evangelisches Pfarramt an der Costa del Sol - online
Grüsse von der Sonne Startseite

Fotos

passiert...notiert...

Gottesdienste
passiert...notiert...
und Fotos
Veranstaltungen
Wissenswertes



Kinderhände um den Altar Kinderhände um den Altar


Unsere Hände in Gottes Hand Unsere Hände in Gottes Hand


Segnung zur Einschulung Segnung zur Einschulung


Erstklässler mit Schultüten Erstklässler mit Schultüten

Artikel



Einschulungsgottesdienst
Deutsche Schule Malaga, 7. September 2010

Erstklässler der Deutschen Schule mit Eltern und Verwandten beim ökumenischen Gottesdienst Erstklässler der Deutschen Schule mit Eltern und Verwandten beim ökumenischen Gottesdienst
pdf

ersten Klasse den Eröffnungsgottesdienst am ersten Schultag. Pfarrer Alfred Scheller von der Dt. katholischen Gemeinde und Pfarrer Friedhelm Peters vom Dt. Evangelischen Pfarramt leiteten zusammen mit Gemeindepädagogin Renate Baumann unter Mitwirkung von Mitarbeitenden die Feier.

Die Kinder hatten aus Papier kleine Hände vorbereitet, die ihre Namen trugen. Sie lagen im Halbkreis um den Altar. Pfarrer Peters besprach mit den Kindern, was Hände alles tun können. Christen glauben: unsere Hände haben Platz in Gottes Hand. Zum Zeichen dafür hefteten alle Erstklässler ihre kleine Hand in Gottes große Hand, die hinter dem Altar angebracht war. Mit diesem Zeichen vor Augen wurde das Evangelium von der Kindersegnung Jesu gelesen.

In der anschließenden Segenshandlung empfing jedes Kind für seine Schulzeit den persönlich zugesprochenen Segen Gottes unter Handauflegung durch die Pfarrer. Ein Elternteil stand hinter den Kindern und legte als Zeichen der Wegbegleitung die Hand auf die Schultern.

"ER hält die ganze Welt in Seiner Hand". Dieses gemeinsam gesungene Lied unterstrich das Thema: "Gottes Hand ist für mich da." Alle konnten es ausführen, sehen und erleben.

Dr. Korsten begrüßte anschließend als Schulleiter Kinder, Eltern, Verwandte und Kollegen im Namen der Schule. Dann empfingen die Kinder ihre Schultüten und wurden in die Klassen eingeteilt.




Zur Startseite      Zum Anfang dieser Seite

Zuletzt geändert am 07.09.2010 von: (fp)