Deutschsprachiges Evangelisches Pfarramt an der Costa del Sol - online
Grüsse von der Sonne Startseite

Fotos

passiert...notiert...

Gottesdienste
passiert...notiert...
und Fotos
Veranstaltungen
Wissenswertes






Tageszeitengebet Tageszeitengebet



Arbeitsessen mit dem KV Madrid Arbeitsessen mit dem KV Madrid



Arbeitssitzung im Pfarrhaus Arbeitssitzung im Pfarrhaus



Erfahrungsaustausch Erfahrungsaustausch



Mitwirken im Sonntagsgottesdienst Mitwirken im Sonntagsgottesdienst



Gruppenfoto im Patio der Friedenskirche Madrid Gruppenfoto im Patio



Im Altarraum der Friedenskirche
Im Altarraum der Friedenskirche



Artikel



Iberische Pfarrkonvent tagt
in Madrid, 12.-16.01.2011

Kreis der Iberischen PfarrerInnen der Auslandsgemeinden und Touristenpfarrämter mit Ehepartnern Stephan und Gudrun Büttner, Madrid; Stefan und Anke Stalling, Lissabon; Jeremias und Sigrid Treu, Barcelona; Rudolf und Karola Delbrück, Costa Blanca; Friedhelm und Heike Peters, Costa del Sol; Peter Weinhold, Mallorca
Kreis der Iberischen PfarrerInnen der Auslandsgemeinden und Touristenpfarrämter mit Ehepartnern Stefan und Gudrun Büttner, Madrid; Stefan und Anke Stalling, Lissabon; Jeremias und Sigrid Treu, Barcelona; Rudolf und Karola Delbrück, Costa Blanca; Friedhelm und Heike Peters, Costa del Sol; Peter Weinhold, Mallorca
pdf

Nach Madrid hatte die Deutsche Evangelische Gemeinde unter Leitung von Stefan und Gudrun Büttner den Iberischen Pfarrkonvent vom 12. -16.01.2011 eingeladen. In den Räumen des Gemeinde- und Pfarrhauses der Madrider Gemeinde tagte der Konvent.

Der Kirchenvorstand hatte alle PfarrerInnen und Partner am ersten Abend zu einem gemeinsamen Essen eingeladen und damit wunderbar unterstrichen: Herzlich Willkommen in Madrid!

In einer ersten Erfahrungsrunde stellten sich die Gemeinden und Pfarrämter mit ihren Arbeitsschwerpunkten vor. Ein reicher Austausch mit vielen persönlichen und strukturell wichtigen Erlebnissen.

Neben dem persönlichen Erfahrungsaustusch standen viele Punkte auf der gemeinsamen Tagesordnung. Die Planung von Tagungen und Freizeiten für Kirchenvorstand und Jugendliche Iberiens, Kirchentag und Europäische Auslands Pfarrkonferenz, neue Entwicklungen in der EKD, Freiwilligendienste, Finanzen, Austausch gelungener Gemeindeprojekte, neue Lieder und liturgisch interessante Texte und Gemeindeberatung im Kollegenkreis - dies sind nur einige der Punkte, die in mehreren Arbeitseinheiten besprochen wurden.

Auf einem Empfang in der Deutschen Botschaft Madrid beim Botschafter Silberberg tauschte man sich über Erfahrungen evangelischer Auslandsarbeit im Kontext des spanischen Katholizismus aus. Botschafter Silbergerg betonte die Wichtigkeit der Auslandsarbeit der EKD in Spanien. Er begründete dies mit der besonderen Beziehung, die Deutschland wirtschaftlich, touristisch, kulturell und im wissenschaftlichen Bereich mit Spanien verbindet.

Ein Höhepunkt der Tagung war der Besuch des spanisch evangelischen Seminars in Escorial, dem einzigen theologischen Seminar der IEE in Spanien, der Partnerkirche der EKD. Daran schloss sich der Besuch der Königsgräber des spanischen Königshauses im Museum in Escorial an. Stadtbesichtigung und Flamenco Ballett Besuch gehörten zu den abendlichen touristischen Akzenten der Tagung.

Den Rahmen der Tagung bildeten morgens und abends Tageszeitengebete, die von Teilnehmenden vorbereitet waren.

Der persönliche Austausch und die gegenseitige respektvolle Begleitung entfalteten sich für alle erneut als eine Stärkung in der Arbeit an so unterschiedlichen Plätzen Iberiens.

Empfang beim Botschafter Silberberg, Deutsche Botschaft Madrid Empfang beim Botschafter Silberberg, Deutsche Botschaft Madrid
Zur Startseite      Zum Anfang dieser Seite

Zuletzt geändert am 21.01.2011 von: (fp)