Deutschsprachiges Evangelisches Pfarramt an der Costa del Sol - online
Grüsse von der Sonne Startseite

für Jugendliche

Gesprächskreis

Schule

Kindergottesdienst

Gottesdienste
passiert...notiert...
und Bilder
Veranstaltungen
Wissenswertes
Kontakt und Anreise
Inhaltsverzeichnis

Gottes Geist kommt
Pfingstwunder

Seit dem 1.9.2012 hat Pfarrer Christof Meyer aus Stuttgart den Dienst im Dt. Ev. Pfarramt Costa del Sol begonnen. Seine neue E-Mail lautet gemeinde@ekd-costadelsol.de Die Arbeit wird auf der neuen Homepage www.ekd-costadelsol.de dokumentiert. Aktuelle Gottesdienste und Veranstaltungen siehe dort.
Diese Seiten dokumentieren die Arbeit von März 2003 bis Juni 2012.

Kindergottesdienst

in Marbella, El Angel, 11h, parallel zur Predigt nach Gottesdienstplan.

Biblische Geschichte mit Holzfiguren erzählt

Für viele Kinder und Jugendliche sind diese Bodenbilder aus Holzfiguren zum festen Bestand der Erzählung biblischer Geschichten geworden.

Ostern, Pfingsten, Erntedank, Ewigkeitssonntag und an weiteren Sonntagen des Jahres erzählt Heike Peters, Pfarrfrau und Prädikantin, parallel zur Predigt eine biblische Geschichte für Kinder und interessierte Eltern. Manchmal spielen wir die Geschichte nach.

Die Kinder lernen Bewegungslieder und singen sie mit Begeisterung.

Im großen Abendmahlskreis der Gemeinde werden die Kinder nach Zustimmung durch die Eltern von Pfarrer Peters mit Handauflegung gesegnet.

Wir wünschen den Kindern, dass sie Vertrauen zu Gott entwickeln und den reichen Schatz der biblischen Geschichten kennen lernen.

Bis zur Predigt bleiben die Kinder neben ihren Eltern auf der Bank, ebenso schweigend und antwortend wie die ganze Gemeinde und nehmen an der Liturgie teil. Sie lernen so, in welchen Worten Menschen beten, sich Gott nähern und von ihm hören. Sie hören Stille und Gesänge.

Sie lernen Ehrfurcht und dass es besondere Orte und Zeiten gibt, in denen Menschen sich anders verhalten als im Alltag.

Nachfolgend einige der - auch in der Deutschen Schule Malaga - bereits dargestellten biblischen Geschichten.

Zur Startseite      Zum Anfang dieser Seite

Zuletzt geändert am 12.09.2013 von: (fp)