Deutschsprachiges Evangelisches Pfarramt an der Costa del Sol
Grüsse von der Sonne Startseite

Chronik

Steig ein! -
Finanzen

Amtshandlung

Gottesdienste
passiert...notiert...
und Fotos
Veranstaltungen
Wissenswertes
Kontakt und Anreise
Inhaltsverzeichnis

Dank an alle Spender im Jahr 2008

pdf
Geschenk Weihnachts CD Bötticher 2008
Hereinhören Titel 01 mp3
Alle Titel downloaden 68MB

Steig ein

An alle, die unsere Arbeit unterstützen!

Herzlichen Dank für alle Hilfe im vergangenen Jahr 2008. Uns erreichten ermutigende und liebevolle Zei-chen der Unterstützung: Gebete, Briefe, Anrufe, E-Mails, Ratschläge, Arbeitsunterstützung, Überweisun-gen, Schecks, Barspenden, Sachgeschenke, Hinweise, Lesetipps, Infos und vieles mehr. Das alles hat die Arbeit hier möglich gemacht und innerlich reich. Kommen noch Spenden zu Advent und Weihnachten, dann haben wir auch im Jahr 2008 unser Spendenziel von 35.000 Euro erreichen können, das die EKD als Voraussetzung der Arbeit anlegt.

Für die Arbeit und für uns galt es, die wichtige Frage zu klären, ob wir einer Verlängerung des Arbeitsver-trages über den 31.03.2009 zustimmen. In Absprache mit der EKD und meiner Westfälischen Heimatkirche haben wir uns zu diesem Schritt entschlossen. Wir werden die Arbeit hier noch bis 2012 fortsetzen. Wir sa-hen, dass sich viele Menschen an der Costa del Sol gefreut haben, als sie davon hörten. Wir tun es auch.

Endlich haben wir auch ein trockenes und größeres Zuhause finden können. So sind wir kurzfristig umge-zogen. Der katholische Kollege hatte uns ein angemessenes Haus vermitteln können, das für die Arbeit taugt. Der Strand ist jetzt nicht mehr in Hör-, dafür aber in Sichtweite. Mein Talar fühlt sich mittlerweile völ-lig anders an, da er zum ersten Mal nach 5 Jahren trocken ist - unabhängig vom Schwitzen. Auch der PC hat noch einmal mitgeteilt, wo er fünf Jahre gestanden hat. Ich brauchte einige Zeit, bis ich rausgefunden habe, dass der Totalausfall an den verrosteten Speicherkontakten lag, die korrodiert waren. Auch das ist jetzt behoben. Es werden andere spanische Widrigkeiten folgen.

Die Zusammenarbeit von Heike und mir ist im Gottesdienst und bei anderen Arbeitsabläufen unverzichtbar. Wir sind dankbar für die Unterstützung und Vertretung durch 5 PrädikantInnen an unserer Seite, mit denen wir die Arbeit tragen: Dr. Karl-Heinz Eilers, Jürgen Neusinger, Ulli Oetzmann, Sonja Schäfer und Ute Veit. Dazu helfen viele in vielen Momenten, wo Anpacken nötig ist. Ein tüchtiges Team organisiert das Kirchcafe in El Angel. Auf der Kuchenliste stehen immer Namen. Das Team in El Morche bildet Ehepaar Frenzen. Und wenn die einmal nicht können springen andere Ehepaare hilfreich ein. Das alles ist eine große Freude.

Zum ersten und bestimmt nicht zum letzten Mal feierten wir die Goldene Konfirmation auch an der Costa del Sol. Anfragen liegen schon vor, um dieses schöne Fest zu wiederholen. Die Konfirmation von 6 Ju-gendlichen stand unter dem Thema des Pilgerweges. Mit einem geschmückten Pilgerstab stellten sich alle auf ihren Weg des Glaubens. Der Kindergottesdienst bleibt ein stabiler Anknüpfungspunkt für Familien in Marbella. Das Krippenspiel der Kinder wird zum festen Bestandteil des Gottesdienstes am Heiligabend. Das BibelGespräch über die tägliche Bibellese findet wachsendes Echo. Auf der Hompage sehen mehr als 5.000 Menschen monatlich nach Bildern, Artikeln, Meditationen und Predigten. Von besonderer Freude sind die stabilen und in El Morche immer noch wachsenden Zahlen der Gottesdienstbesucher. Man erzähl-te mir jetzt wirklich, was ich stets als Ziel angebe. Es kommt darauf an, dass man auf dem Golfplatz hört: Im Pfarramt Costa del Sol kannst Du in die Kirche gehen. Das lohnt sich.

Viele begeisterte die Flötenbegleitung von Herrn Bötticher, wenn wir ihn im Gottesdienst hörten. Durch sein Sponsoring ist es möglich, auch Ihnen diesen Klang in Form einer Weihnachts- CD zukommen zu lassen. Wenn Sie sich daran freuen können, dann hat es den Zweck erfüllt. - Der Herr möchte, dass wir uns an IHM freuen, an Seiner Erlösung, an der Hilfe, die wir uns gegenseitig geben.

Gesegnete Weihnachten!

Pastor Friedhelm Peters mit Heike Peters

Dankesbriefe 2006, 2007

Zur Startseite      Zum Anfang dieser Seite

Zuletzt geändert am 12.04.2010 von: (fp)